Tracker

Eine Auswahl aktuell erhältlicher Tracker mit gutem GPS Empfang, die wir empfehlen können bzw. die wir selber im Einsatz haben. Die App unterstützt selbstverständlich sehr viel mehr Modelle. (siehe Seite Kompatibilität)

Mit 40 Gramm der kleinste uns bekannte Tracker. Durch die Ladeschale ist er für den alltäglichen Gebrauch am Schlüsselbund gut geeignet. Der GPS-Empfang ist einwandfrei - selbst wenn man ihn im Auto mitführt.

Ladeschale, GPRS, Bewegungssensor, SOS, Sprachanrufe, wassergeschützt.

Wähle in der App das Modell: Asta / EV 07.

Liefert zwar keine Höhenmeter, aber tolle Hardwarefeatures in Form von überdimensioniertem Akku und eingebautem Magnet.

GPRS, großer Akku, magnetisch, Bewegungssensor, wassergeschützt.

Wähle in der App das Modell: TKstar / 905.

Die Begeisterung für diesen Tracker ließ auch dann nicht nach, nachdem wir ihn bei einem Golf an der OBD II Diagnosebuchse im Fußraum eingesteckt hatten. Was den GPS-Empfang angeht, ist dieser Platz zwar sehr ungünstig, er sendet aber brav im 10 Sekunden Takt seine Positionen. Aufgrund der dauerhaften Stromversorgung ist er nur mit einem sehr kleinen Notfallakku ausgestattet.

GPRS, Bewegungssensor.

Wähle in der App das Modell: TKstar / 905.

Wir haben diesen Tracker bzw. dieses Rücklicht so konfiguriert, dass es bei Bewegung aufgeweckt wird und dann alle 10 Sekunden seine Position an unseren Server sendet. Wird der Tracker im Dunkeln bewegt, geht das Licht an. Auf diese Weise ist er morgens und abends jeweils 15 Minuten im Einsatz und hält tatsächlich eine ganze Woche durch. Unser Fazit: Nützliches Gadget mit Coolness-Faktor. :)

GPRS, Licht, Abhörmodus, Bewegungssensor, SOS, wassergeschützt.

Wähle in der App das Modell: TKstar / Bike.

Relativ abgespeckte TK102 Variante. Kann leider (noch) nicht mit unseren Live Features betrieben werden.

Abhörmodus, magnetisch, SOS.

Wähle in der App das Modell: PAJ / Easy Finder.

Der "sogenannte" Mercedes unter den Trackern hat zwar wirklich die umfangreichsten Kommandos und gute Energiesparmodi, die alle sehr einfach von der App angesprochen werden können, aber an seinem hohen Preis hat sich in den letzten Jahren quasi nichts getan.

GPRS, Abhörmodus, Bewegungssensor, SOS.

Wähle in der App das Modell: Incutex / TK5000.

Klein und fein. In unserem Test ist lediglich negativ aufgefallen, dass sich der Tracker nicht wieder automatisch einschaltet, wenn das Ladekabel wieder eingesteckt wird.

GPRS, Abhörmodus, Bewegungssensor, SOS, wassergeschützt.

Wähle in der App das Modell: Incutex / TK 105.

Das Laden über den USB Port dauert zwar eine Weile, aber wenn dieser Langzeittracker mal aufgeladen ist, dann wird er seinem Namen mit seinen 20 Ah sehr gerecht.

GPRS, großer Akku, magnetisch, Bewegungssensor, wassergeschützt.

Wähle in der App das Modell: Incutex / TK 106.